Das Cottbus-Seminar „Familien- u. Systemaufstellungen nutzen“

 

Das Leben ist anders! Der nächste Schritt:

Annehmen was ist und gute Lösungen entdecken und nutzen

Es erleichtert sehr, wenn wir entdecken, dass die erlebten Selbstblockierungen und die vermeintlichen Grenzen („nie erreiche ich was ich möchte und nie bekomme ich was ich verdiene“) relativ sind, und dass wir sie auflösen können. Meist stehen sie in Verbindung mit dem eigenen Familiensystem und den (oft belastenden) Tatsachen, die in den Vorgenerationen passiert sind. Solche Tatsachen (wie Trauer, Verluste, schwere Krankheiten, Trennungen) wirken bis in die Gegenwart und beeinflussen in besonderer Weise unser Fühlen, Denken und Handeln, auch unsere körperliche Befindlichkeit. Familienaufstellungen bringen hier Klarheit und gute Lösungen. 

 

Neue Wege für einen Ausgleich, für Zufriedenheit und für persönliches Glück, in der Partnerschaft, in der Familie, auch im beruflichen Umfeld, und ebenso im Umgang mit körperlichen und seelischen, sind mögliche Ziele in Familienaufstellungen. Ein Seminar zur Klärung von wichtigen Anliegen und zur Entdeckung neuer Möglichkeiten, in Hinsicht auf eigene und/oder familiäre körperliche und seelische Belastungen, Partnerschaft, Erziehung und/oder Beruf. 

 

Ein Seminar für Einzelpersonen, Paare und (Teil-)Familien. 

 

Ich empfehle zur Vorbereitung der Aufstellung die Anfertigung eines Genogramms und dass wir ein (telefonisches) Vorgespräch führen. 

 

Horst Brömer 

Dipl. Psychologe/Psychologischer Psychotherapeut, anerkannter Lehrtherapeut und Weiterbildner für Systemische Aufstellungen (DGfS), Suchttherapeut, Gestalttherapeut, Supervisor (BDP)

 

Berlin, 20.12.2019

 

Akkreditierung durch die OPK FB-C1-1-102/20, 16 Punkte

 


Cottbus

07. – 08.03.2020


Samstag 10 – 18 Uhr

Sonntag 10 – 17 Uhr

 

Seminarraum im Familienhaus Cottbus

Am Spreeufer 14/15

03044 Cottbus


Teilnehmende: 160 €

teilnehmende Paare: 240 €

Beobachter/innen: 60 €

Familien und Menschen in Ausbildung nach Vereinbarung


Anmeldung und Fragen:

Horst Brömer broemer@broemer-berlin.de 0172 9169678

Fax 030 79705352