Psychotherapie

Gute Veränderungen erfolgen immer in der Gegenwart

– auch durch das Anerkennen der Tatsachen des Lebens

Psychotherapie: der Sessel des Therapeuten

Belastungen in einer Familie im Kontext mehrerer Generationen sind auf gute Weise auflösbar.

 

Wenn wir die individuelle Belastung als Teil des familiären Geschehens verstehen lernen, zeigen sich Lösungen und Entlastungen oftmals recht schnell.

Mein Verständnis von Psychotherapie ist ein Ergebnis meiner persönlichen Entwicklung, wie sollte es auch anders sein. Als approbierter Psychotherapeut verbinde ich die Ansätze aus der Verhaltens- und Gesprächspsychotherapie ebenso wie Ansätze aus der Gestalt- und Körperpsychotherapie. In der Psychotherapie orientiere ich mich auf die tiefenpsychologischen Entwicklungen, wie sie sich seit dem Beginn der Psychoanalyse ergeben haben. Und ich habe mich seit vielen Jahren zunehmend mit der System- und Familientherapie befasst. In allen diesen Bereichen habe ich vielfältige Selbsterfahrung gemacht, in Fortbildungen und Gruppen- und Einzelerfahrungen.

 

Ein Modell und „Überlebensmodell“ ist mir seit den 1970er Jahren von besonderer Bedeutung gewesen und geblieben: das „12 Schritte-Modell der Anonymen Alkoholiker“. Die Formulierungen und Aussagen der „12-Schritte“, an denen u.a. C. G. Jung beteiligt war, bilden seit Jahrzehnten eine gute Selbsthilfe-Anleitung für Menschen, die an einer Suchterkrankung, einer Co-Abhängigkeit, an Ess- und Beziehungsstörungen leiden. (https://www.anonyme-alkoholiker.de

 

Meine konkreten Erfahrungen – und konkreten Unterstützungen beziehen sich auf die Themenbereiche: Sucht, Depression, Angst, Umgang mit schweren Belastungen/Erkrankungen, Familien- und Partnerprobleme, Adoption, Umgang mit sog. „schwierigen Kindern“, Bewältigung von Scheidungen und Verlusten von anderen Menschen. 

Dabei bildet die „systemische Sichtweise“, die persönlichen Themen auch immer wieder in den Zusammenhang mit der eigenen Familie zu stellen, eine gute Basis für die Therapie.   


Porträt Horst Brömer Berlin

Die Kosten für die Psychotherapie

Einzeltherapie: 80 € für 60 Minuten

Paartherapie: 120 € für 90 Minuten

Familienaufstellungen im Einzelsetting und für Familien/Teilfamilien: 120 € für 90 Minuten (Abweichungen davon sind in Absprache möglich)

 

 

Privatpraxis

im Forum Gesundheit Neukölln

Weserstraße 175, 12045 Berlin



Bei Interesse oder Fragen nehmen Sie gern zu mir Kontakt auf.